*
Logo
blockHeaderEditIcon
Gärner Beschichtungszentrum Celle - Industrielackierungen, Pulverbeschichtungen, Sandstrahlen
Menu
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Elastomere-Verschleißschutz-Beschichtungen 

Schutz von Oberflächen vor hohem Verschleiß

Mit Verschleiß, also Materialverlust infolge von Reibung haben wohl alle Oberflächen von Bauteilen zu tun, denn tribologische Beanspruchungen treten in allen Maschinen und Anlagen auf.

Insbesondere bei industiellen Fertigungsprozessen führen die sich dabei von der Werkstoffoberfläche lösenden Partikel zu einer veränderten Geometrie und verändern damit die Eigenschaften der Werkstoffe.

Die hohen Kosten, die der Industrie durch Verschleiß entstehen, zwingen zu Maßnahmen, die den Verschleiß nachhaltig minimieren. 

    Elastormere-Verschleißschutzbeschichtungen - technische Lösungen gegen dynamischen Verschleiß

    Eine wirksame Maßnahme den Verschleiß signifikant zu reduzieren ist die Beschichtung mit Elastomeren. 

    Gärner Beschichtungszentrum Celle - Elastomere-Verschleißschutzbeschichtungen Elastomere sind formfeste, aber elastisch verformbare Kunststoffe, deren Glasübergangspunkt sich unterhalb der Raumtemperatur befindet. Die Kunststoffe können sich bei Zug- und Druckbelastung verformen, finden aber danach wieder in ihre ursprüngliche, unverformte Gestalt zurück. 

    Durch das Aufbringen von lösungsmittelfreien Elsatomer - Beschichtungen (elastische Polyurethanbeschichtungen) wird die Werkstoffoberfläche mit einer elastischen Schicht versehen. Die Verbindung ist mit dem Elastomer fest haftend und bleibt elastisch. 

    Die gummiähnlichen Eigenschaften machen den Werkstoff enorm resistent gegen aggressive dynamische Einwirkungen durch Erosion, Kavitation, Schlag, Prall oder Vibration, da der Reibungskoeffizient deutlich verbessert wird. 

    Anwendungsbeispiele
    blockHeaderEditIcon

    Einsatzbereiche: 

    Elastomere Verschleißschutzbeschichtungen können an allen Komponenten im Anlagenbau eingesetzt werden. Dabei sind Pumpen, Rührwerke  oder Rohrleitungs- und Montageteile einsatzbedingt stark der Erosion, Korrosion, Kavitation und chemischen Angriffen ausgesetzt.

    Anwendungsmöglichkeiten von Elastomer-Beschichtungen:

    • an Laufrädern, Druckdeckeln und Gehäusen
    • an Rührwerksflügeln, Aufnahme- und Gehäuseteilen
    • an Haltebauteilen, Rohrleitungselementen, Flanschen
    • an Wellen und Wellenschutzhülsen
    • vorbeugende Beschichtungen an Neuaggregaten
    • Regenerierungen von Oberflächenformen
    • Reparaturanwendungen

    Vorteile der Elastomer-Beschichtung: 

    • Ausfallkosten minimieren
    • Energiekosten senken
    Qualitaet-Standards
    blockHeaderEditIcon

    Qualität durch Standards

    Langfristiger Korrosionsschutz braucht hohe Standards. Die Qualität und einwandfreie Ausführung erreichen wir durch hochqualifiziertes Personal, modernes Equipment und definierte Prozessabläufe nach Normen und Standards.

    imopspc.png
    dineniso12944.png
    nace.png
    sspc.png
    norsok.png
    siegel-frosio.png

    Benutzername:
    User-Login
    Ihr E-Mail